//Man with a Movie Camera | nominiert

Das partizipative Projekt >Man with a Movie Camera, The Global Remake< von Perry Bard ist nominiert für den Award der Liedts-Meesen Foundation.

Gemeinsam mit den anderen 09 Kandidaten wird >Man with a Camera, The Global Remake< im Zebrastraat, Gent gezeigt. Diese Präsentation ist Teil der Ausstellung >update_3 | body sound<, die in Kooperation mit dem Centre Pompidou unter unter der künstlerischen Leitung von Christine Van Assche entstanden ist.

Update_3 setzt die Reihe fort, die begann mit:

Update I, 2006, kuratiert von Jean-Marie Dallet
Update II, 2008 in Kooperation mit Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe (ZKM), kuratiert von Peter Weibel.