//Social Media Meetup | Jüdisches Museum Berlin

Das Jüdische Museum Berlin hatte für heute nachmittag zum “Social Media Media Meet up” eingeladen: Wer im Blog, auf twittter oder Facebook über die aktuelle Sonderausstellung “Heimatkunde”berichten will, hatte Gelegenheit zum Rundgang durch die Ausstellung und zum Gespräch mit der Kuratorin.

Unterlagen Social Media Meetup

Als Gäste wurden wir besonders begrüßt, durch die Ausstellung begleitet und konnten schließlich bei Getränk und Gummibärchen unsere Eindrücke austauschen und uns auch weiter vernetzen.

Social Media Meetups sind eine weltweit verbreitete Form, um offline Treffen und Diskussionen für Professionals und Aktive im Social Media Bereich zu organisieren. Die Themen sind dabei vielfältig – Marketing, Geschäftsführung, aber auch Freizeit, Community, Kunst und Kultur.

So ist es sehr zu begrüßen, wenn das Jüdische Museum Berlin mit seinem noch recht jungen Social Media Auftritt auf twitter, Facebook und flickr zugleich diese Meetups im physischen Leben etabliert!