//Die Linie | Bewegung in Raum und Zeit | re-edit

Der Essay “Die Linie | Bewegung in Raum und Zeit” , 2009 ist jetzt unter CC  auf  auf meinem scribd account veröffentlicht.

Die Linie war Gegenstand der künstlerischen Erkundung, die KEMacts (Kaaren Beckhof, Elvira Hufschmid, Monika Lilleike) in der simultanen Performance „LuftLinie~SteinKante///“ am 22. Juni 2008 im Rahmen des Kulturfestivals “48 Stunden Neukölln”unternommen haben.
Der Text bildet ein gleichsam nachträgliches Element zur Aktion, indem Besonderheiten der Linie gleichfalls erkundet, reflektiert und auf einzelne Momente der Performance bezogen werden.
Veröffentlicht in:
kunsttext.werk | uni graz | grazer kunstverein
[2010] ISSN 2079-598X

ANNÄHERUNGEN/ APPROACHES
Unschärfen des Dokumentarischen | Kunstfilmtag 2010